Flocke vom Hoppenberg

30.03.2013 - 08.09.2022

 

 

Flocke vom Hoppenberg (*30.3.2013) war sozusagen selbst gebastelt. Wir hatten sie aus dem F-Wurf behalten. Die Auswahl unter 5 tollen Mädels fiel schwer.

 

 

 

In der Hundeschule war sie lieb und gehorsam, im wirklichen Leben aber nicht immer.

Ihre Ausbildung zum Trickdog nahm sie aber sehr ernst.

 

Gegenüber ihrer Mama Brit legte sie eine bemerkenswerte Dreistigkeit an den Tag. Aber wenn es der gutmütigen Brit zu viel wurde und sie ihr Bescheid sagte, war das für Flocke okay.

 

 

 

 

 

 

Am 18. Juli 2015 bestand sie die Zuchttauglichkeitsprüfung ohne Einschränkungen.

 

Dass sie nie Nachwuchs bekam, war sehr schade, denn sie konnte prima mit Welpen umgenen und hatte Spaß an ihrer Erziehung. a noch jung...

 

 

 

 

 

"Ich weiß dass ich schön bin!"